en | de

Seminarangebot

Libellen durchlaufen in ihrem Lebenszyklus eine Metamorphose, ehe sie sich stolz und schillernd in die Lüfte erheben. Wir helfen auch Ihnen und Ihrem (Konstrukteurs-)Team, Ihr Wissen weiter zu entwickeln und sich zu neuen Höhen aufzuschwingen.

In den Schulungen vermitteln unsere Spezialisten den Teilnehmern verständlich und praxistauglich – und unter Einbeziehung der Tolerierungsgrundsätze – notwendige Hinweise zur sicheren Eintragung von Form- und Lagetoleranzen sowie zu deren Interpretation.

Ideal profitieren von diesen Seminaren:

Produktmanager, Technische Einkäufer, Konstrukteure, Technische Zeichner, Prüfplaner und Personen, die sich mit dem Eintragen, Prüfen und Interpretieren von Form- und Lagetoleranzen befassen.

Bereits mehr als 1400 Teilnehmer geschult.

DIM-Kunden
Bitte melden Sie sich hier mit Ihren Anmeldedaten an, wenn Sie eine Einladung zu internen Veranstaltungen erhalten haben.

 

 

Allgemeine Angebote:

Form und Lage Crashkurs

Industrieweit ist auf technischen Zeichnungen die Form- und Lage- Symbolik als Teil des GPS-Systems ein verbreitetes Mittel um die Anforderungen an das Bauteil Bereichsübergreifend zu kommunizieren und die Umsetzung in der Messtechnik zu beschreiben.

Seminarziele:
Kenntnisvermittlung über häufig angewendete GPS-Symbole bezüglich Maß, Form-, Richtungs- und Ortstoleranzen.

Zielgruppe:

  • Designer, Konstrukteure; Fertigungsplaner und –entscheider
    Qualitätsplaner, Prüfingenieure und Messtechniker
    Lieferantenbetreuer, technischer Einkauf und technischer Vertrieb

Kosten:

  • 450.- Euro/Teilnehmer zzgl. 19% USt.
    Darin enthalten:
    Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Getränke, Pausensnacks, Mittagessen.

Trainer:

  • T.Bitrolf/P.Warnecke dim GmbH.
    Referenten für IHK, GARP, GPS-Berater in zahlreichen Unternehmen.

Das Seminar wird ab einer Teilnehmeranzahl von 10 durchgeführt.

Ihr Ansprechpartner
Tobias Bitrolf
+49 7132 899 91-17
t.bitrolf@dim-gmbh.de

In-House-Termin anfragen

Für dieses Kurs sind momentan keine Termine verfügbar.

GPS für Konstrukteure: Geometrische Produktspezifikation und –prüfung (GPS)

Die Weltfachsprache GPS wurde in den letzten 20 Jahren aus den Form- und Lagetoleranznormen weiterentwickelt zu dem Mittel der Kommunikation, mit dem Designer, Produzenten und Messtechniker eindeutige Informationen über die funktionalen Anforderungen an die Geometrie von Produkten austauschen können.

Seminarziele: Kenntnisvermittlung über

  • die Struktur und Entwicklung der aktuellen GPS-Normen
  • deren Bedeutung für die industrielle Herstellpraxis
  • deren Anwendung mit dem Ziel eindeutiger funktionsbezogener Spezifikationen und Verifikationen.

Zielgruppe:

  • Designer, Konstrukteure; Fertigungsplaner und –entscheider
    Qualitätsplaner, Prüfingenieure und Messtechniker
    Lieferantenbetreuer, technischer Einkauf und technischer Vertrieb

Kosten:

  • 580.- Euro/Teilnehmer zzgl. 19% USt.
    Darin enthalten:
    Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Getränke, Pausensnacks, Mittagessen.

Trainer:

  • T.Bitrolf/P.Warnecke dim GmbH.
    Referenten für IHK, GARP, GPS-Berater in zahlreichen Unternehmen.

Das Seminar wird ab einer Teilnehmeranzahl von 10 durchgeführt.

Ihr Ansprechpartner
Paul Warnecke
+49 7132 899 91-0
info@dim-gmbh.de

In-House-Termin anfragen

Datum:
02. + 03. November
jeweils 9.00 bis 16:30 Uhr

Preis: 580,- €/Teilnehmer

Max. Teilnehmerzahl: 12

Verfügbare Plätze: 12

Jetzt anmelden!